Satzglied  

Was ist ein Prädikativ?

Kommentare

Die Prädikativ ist eine notwendige Angabe zu den Kopulaverben sein, bleiben und werden und einigen weiteren (wie z. B. scheinen, heißen). Im Gegensatz zum Objekt bezieht sich die prädikative Ergänzung auf das Subjekt und drückt aus, was es ist, wird bzw. bleibt. Mitunter wird das Prädikativ auch dem Prädikat zugeordnet.

Überblick

Im Rahmen einer Satzgliedbestimmung wird das Prädikativ mit Was ist, wird, bleibt das Subjekt? erfragt.

Beispiele

(1) Er bleibt ein feiner Kerl.

Was bleibt er? → ein feiner Kerl

Kommentare