Satzglied  

Was ist ein Objekt und welche gibt es?

Kommentare

Ein Objekt (auch Satzergänzung) ist eine Sache, eine Person oder ein Sachverhalt auf den sich das mit dem Prädikat ausgesagte Geschehen bezieht. Ein Satz kann ohne Objekte auskommen, es können aber auch mehrere Objekte gleichzeitig auftreten. Dies hängt vom Prädikat bzw. von der Valenzstruktur des Verbs im Prädikat ab.

Überblick

Prädikate werden durch die Verwendung definierter Kasus oder durch eine Präposition unterschieden. Ebenso kann unterschieden werden, ob die das Geschehen des Prädikats direkt oder indirekt auf das Objekt auswirkt. Um welches Objekt es sich handelt wird durch die Fragemethode ermittelt.

Beispiele

(1) Ich gebe ihm Geld.

Akkusativobjekt (direkt): Wen oder was gebe ich? → Geld Dativobjekt (indirekt): Wem gebe ich Geld? → ihm

(2) Der Rechtsanwalt hat sich des Falles angenommen.

Genitivobjekt: Wessen hat sich der Rechtsanwalt angenommen? → des Falles

(3) Ich denke an dich.

Präpositionalobjekt: Woran denke ich? → an dich

Kommentare