Kommentare

Was ist die grammatische Person und welche gibt es

Mit der grammatischen Person zeigt oder verweist man auf wen oder was sich sprachlich bezogen wird. Unterschieden werden die sich äußernde Person bzw. der Sprecher (1. Person), die angesprochene Person bzw. der Zuhörer (2. Person) und die besprochene Person bzw. das besprochene Etwas (3. Person). Realisiert wird die Person durch Personalpronomen und durch bestimmte Verbformen der Konjugation.

Überblick

  • 1. Person: sprechende Person
  • 2. Person: angesprochene Person
  • 3. Person: besprochene Person oder besprochenes Etwas

Beispiele

Der Sprecher zeigt dem Hörer, dass er die Handlung auf sich bezieht (1). Das kann auch auf eine Gruppe von Personen sein, der der Sprecher angehört (2).

(1) Gestern war ich im Kino.
(2) Wir legen großen Wert auf Sauberkeit.

Der Sprecher bezieht sich direkt auf seine(n) Zuhörer (3 und 4).

(3) Kannst du bitte herkommen!
(4) Wann habt ihr zuletzt gegessen?

Der Sprecher bezieht sich auf eine bereits erwähnte Person (5) oder Sache (6).

(5) Paul ist krank. Er kann heute nicht kommen.
(6) Sie ist wunderschön, die Blume.

⇠ Dreisatz

Kommentare